Die German Jordanian University beteiligte sich an der “German Jordanian Week” vom 16. – 21. September 2017 in Amman.

Die Deutsch-Jordanische Hochschule hat eine neue Präsidentin: Der Hochschulrat unter Vorsitz des Ministers für Hochschulwesen und wissenschaftliche Forschung Dr. Adel Al-Twaisi hat Professorin Dr. Manar Al Fayyad offiziell ernannt und mit der Hochschulleitung betraut.

Seit dem 1. August ist Dr. Monica Heitz neue Koordinatorin des Projektbüros der Deutsch-Jordanischen Hochschule (GJU) an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Sie ist für die Kommunikation zu den Partnerhochschulen sowie für die Gesamtkoordination der Projektteilnehmer verantwortlich. 

Vom 29. bis 30. Juni trafen sich Repräsentanten des Netzwerkes an der Hochschule Magdeburg-Stendal, um über die Erweiterung und Förderung verschiedener Projekte der GJU-Partner zu diskutieren und insbesondere die Zusammenarbeit in den Gebieten Wassermanagement und Energietechnik zu intensivieren.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Deutsch-Jordanischen Gesellschaft an der Rhein Main-Hochschule erhielten auch Studenten und Dozenten der GJU die Möglichkeiten, aktuelle Projekte vorzustellen.