Stellenangebote

Stipendienkoordinator/in International Office

An der "German Jordanian University" in Amman ist die Stelle Stipendienkoordinator/in im International Office wiederzubesetzen:

 Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • einschlägige Berufserfahrung an einer deutschen Hochschule und/oder einer Hochschule im Ausland bzw. im Rahmen von internationalen Organisationen von mindestens einem Jahr
  • einschlägige Berufserfahrung im Team
  • Deutsch wenigstens auf Niveau B2/C1
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Arabischkenntnisse hilfreich
  • Stark ausgeprägte interkulturelle Kompetenz
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit

 Aufgaben:

          Stipendien der HS Magdeburg-Stendal:

  • Deutschlandjahrstipendien für alle Majors außer Translation: 2x jährlich Auswahlsitzung, Betreuung der Stipendiaten, Kommunikation mit Projektbüro in Magdeburg
  • MA DaF, BA Translation Surplace, Thirdcountry und Deutschlandjahr-Stipendien: 1x jährlich Auswahl zusammen mit der School,
  • Hochschulsommerkurs-Stipendien: Unterstützung von ca. 200 Studierenden, einen Sommerkurs in Deutschland zu besuchen, Koordination mit Botschaft, Beratung der Studierenden, Kontakt mit Sprachinstituten

           Andere Stipendienprogramme:

  • Erasmus+Stipendien: Partnerpflege, 2x jährlich Auswahlprozesse, Vorbereitung der Studenten insb. Visa, Staff-Mobilities, Konferenzen
  • Beratung u.a. zu IPS Stipendium am Bundestag, Ernst-Mach Stipendium Österreich
  • Visumsberatung kurzfristige Visa/Schengenvisa: Unterstützung von Mitarbeitern und Studierenden, die beruflich nach Deutschland reisen, Koordination mit Botschaft bei dringenden Fällen
  • Beratung Masterstipendien für Absolventen
  • Betreuung der Website und der Social Media Kanäle im Stipendienbereich

 Beginn:

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

 Bezahlung:

Die Stelle wird an der GJU mit einem ortsüblichen Gehalt entsprechend der akademischen Qualifikation vergütet.

EU-Staatsbürger erhalten darüber hinaus einen Zuschuss, der mit der Hochschule Magdeburg-Stendal als projektleitender deutscher Institution vertraglich vereinbart wird.

Finanzierungsvorbehalt: Der Zuschuss wird unter der Voraussetzung gewährt, dass entsprechende Mittel durch den DAAD bereitgestellt werden.

 Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der ausdrücklichen Genehmigung, diese an den DAAD weiterleiten zu dürfen (Bewerbungen ohne diese Genehmigung können leider nicht berücksichtigt werden), elektronisch als pdf-Datei bis zum 24.09.2017 an:

 Jens Hegemann

 International Office GJU

 E-Mail: jens.hegemann@gju.edu.jo